+39 0373 729330 info@lte.it

LTE Solutions exportiert elektrische Leitungen  nach Italien und ganz Europa, besonders nach Deutschland. Das Fachpersonal des Unternehmens verfügt über eine jahrelange Erfahrung und ist zuständig für die Planung und Umsetzung der elektrischen Verkabelung.
Aufgrund der Organisations- und Produktionskompetenzen des Unternehmen bieten sie eine qualitativ hochwertige elektrische Verkabelung, die perfekt auf die Bedürfnisse und Erwartungen ihrer Kunden abgestimmt ist.

 

Was genau sind elektrische Verdrahtungen und wie werden sie hergestellt?

 

Kabelkonfektion (Kabelkonfektionierung)

Als “Kabelkonfektion” wird Kabeln und Kabelbündeln bezeichnet. Auch die Montage der zugehörigen Stecker und Kontakte zählt dazu. Bei der Kabelkonfektion sind insbesondere zwei Verfahren von grundlegender Bedeutung: Crimpen und Löten. Denn dadurch können die Kabelleiter dauerhaft miteinander verbunden werden. Aufgrund der hohen Komplexität erfordert die Kabelkonfektion eine lange Praxiserfahrung und eine besonders hohe Konzentration.

Die wichtigsten Fertigungsverfahren von Kabeln

  • Löten:

    Beim Löten wird eine Stoffschlüssige Verbindung zwischen zwei Kontakten hergestellt.

  • Crimpen:

    Crimpen ist ein Verfahre, das oft zur Herstellung einer form- und kraftschlüssigen Verbindung zwischen zwei Fügepartnern angewandt wird. Die Verbindung entsteht zum Beispiel durch Falten, Hinterschneidungen oder auch Quetschen und sollte, sofern die Ausführung richtig war, gasdicht sein. Ein Kabel wird zum Beispiel häufig mit einem Stecker verbunden. Mit Hilfe einer Crimpzange werden die Kabeladern und der Stecker dann form- und kraftschlüssig verbunden.

  • Abisolieren:

    Unter Abisolieren versteht man das Anbringen einer isolierenden Schicht. Meist auf den freiliegenden Kabelenden oder auch Kontakten. Hierfür werden meistens Isolierbänder oder auch sogenannte Schrumpfschläuche verwendet, die Bediener oder die Leiter vor äußeren Einflüssen schützen.

Anforderungen an Kabelbäume

Kabelbäume werden in der Regel nach geometrischen und elektrischen Anforderungen hergestellt. Neben Transportsystem von elektrischen Strömen und Signalen, sollten Kabelbäume zusätzlich möglichst schenll und vor allem einfach montierbar sein, da ansonsten die Montage teuer werden kann. Je nach Einsatzgebiet, ergeben sich für den Kabelbaum besondere Anforderungen. Kabelbäume in einer bewegten und freien Umgebung müssen zum Beispiel geschützt werden, damit  die Kabelummantelung nicht abgerieben wird. Außerdem muss darauf geachtet werden wie weit die Kabelgebogen werden können, um einen Kabelbruch zu vermeiden.

Individuell & Professionell

LTE Solutions verteilung elektrische Verdrahtungen jeder Art an. Ganz nach Kundenwunsch und den Erfordernissen der Begebenheiten konfektioniert das Fachpersonal die passenden elektrischen Leitungen. Auch auf deren Export nach Deutschland und ganz Europa hat sich das Unternehmen spezialisiert. Von Verkabelungen, der Herstellung von Kabeln für Kessel, der Produktion von elektrischen Leitungen bis hin zu strukturierten Kabeln und LTE Lösungen16 steht Ihnen LTE Solutions in allen Fragen und Angelegenheiten rund um deren Produktion und Export zur Verfügung.